Gilded Lives Fatal Voyage

Author: Hugh Brewster
Publisher: Crown
ISBN: 9780307984715
Size: 19.90 MB
Format: PDF, ePub
View: 41

Gilded Lives, Fatal Voyage takes us behind the paneled doors of the Titanic’s elegant private suites to present compelling, memorable portraits of her most notable passengers. The intimate atmosphere onboard history’s most famous ship is recreated as never before. The Titanic has often been called “an exquisite microcosm of the Edwardian era,” but until now, her story has not been presented as such. In Gilded Lives, Fatal Voyage, historian Hugh Brewster seamlessly interweaves personal narratives of the lost liner’s most fascinating people with a haunting account of the fateful maiden crossing. Employing scrupulous research and featuring 100 rarely-seen photographs, he accurately depicts the ship’s brief life and tragic denouement, presenting the very latest thinking on everything from when and how the lifeboats were loaded to the last tune played by the orchestra. Yet here too is a convincing evocation of the table talk at the famous Widener dinner party held in the Ritz Restaurant on the last night. And here we also experience the rustle of elegant undergarments as first-class ladies proceed down the grand staircase in their soigné evening gowns, some of them designed by Lady Duff Gordon, the celebrated couterière, who was also on board. Another well-known passenger was the artist Frank Millet, who led an astonishing life that seemed to encapsulate America’s Gilded Age—from serving as a drummer boy in the Civil War to being the man who made Chicago’s White City white for the 1893 World Exposition. His traveling companion Major Archibald Butt was President Taft’s closest aide and was returning home for a grueling fall election campaign that his boss was expected to lose. Today, both of these once-famous men are almost forgotten, but their ship-mate Margaret Tobin Brown lives on as “the Unsinkable Molly Brown,” a name that she was never called during her lifetime. Millionaires John Jacob Astor and Benjamin Guggenheim, writer Helen Churchill Candee, movie actress Dorothy Gibson, aristocrat Noelle, the Countess of Rothes, and a host of other travelers on this fateful crossing are also vividly brought to life within these pages. Through them, we gain insight into the arts, politics, culture, and sexual mores of a world both distant and near to our own. And with them, we gather on the Titanic’s sloping deck on that cold, starlit night and observe their all-too-human reactions as the disaster unfolds. More than ever, we ask ourselves, “What would we have done?”

Denen Man Vergibt

Author: Lawrence Osborne
Publisher: Verlag Klaus Wagenbach
ISBN: 9783803142184
Size: 10.74 MB
Format: PDF, Docs
View: 13

Ein Roman wie ein schwarzer Panther, geschmeidig, schön, glänzend, der sich sanft anschleicht und brutal zupackt. Seine Szenen brennen sich ins optische Gedächtnis. In einer träumerischen Landschaft inmitten der Wüste Marokkos veranstalten Richard und Dally für ihre Freunde eine dreitägige extravagante Party im Gatsby-Stil, mit Kokain, Champagner, Pool und Feuerwerk. Auf dem Weg dorthin überfährt das britische Paar David und Jo, angetrunken und heillos zerstritten, einen Fossilienverkäufer am Straßenrand und möchte die Leiche am liebsten verschwinden lassen. Aber da taucht die Familie des Opfers auf und verlangt Davids Anwesenheit bei der Beerdigung in einem abgelegenen Dorf, während Jo sich weiter auf der ausgelassenen Party vergnügt. Die strebt ungebrochen ihrem Höhepunkt zu – unter den argwöhnischen Augen des Hausangestellten Hamid. Lawrence Osborne seziert seine Figuren gnadenlos, ihre Persönlichkeit und ihre Beziehungen, erfindet eindrückliche, filmische Szenen und schwankt in seiner feinen Schreibweise zwischen Zärtlichkeit und Zynismus.

Ich Will Doch Blo Sterben Papa

Author: Michael Schofield
Publisher: Kösel-Verlag
ISBN: 9783641125752
Size: 16.55 MB
Format: PDF, Kindle
View: 65

Jani ist erst vier Jahre alt, da befürchten Michael und Susan Schofield bei ihrer Tochter schizophrene Halluzinationen. Die damit konfrontierten Ärzte wiegeln ab, bei einem so kleinen Kind sei so etwas unvorstellbar. Doch der Verdacht bestätigt sich: Bei dem inzwischen sechsjährigen Mädchen wird Schizophrenie diagnostiziert. Jani lebt in einer Welt aus Halluzinationen und gewalttätigen Vorstellungen mit Hunderten imaginärer innerer „Freunde“. Eine Ratte flüstert ihr ein, ihren Bruder zu misshandeln, eine Katze sagt ihr, sie solle sich selbst töten, eine Stimme in ihr drängt sie dazu, aus dem Fenster zu springen. Und mittendrin in diesem Chaos aus nicht enden wollenden Wahnvorstellungen und Wutanfällen: Janis Eltern, die alles daransetzen, das Leben ihrer beiden Kinder zu schützen, während die Familie auseinanderzubrechen droht. Diese packende Geschichte ist dramatisch und Mut machend zugleich. Sie lässt hoffen, dass die bedingungslose elterliche Liebe Jani künftig ein halbwegs lebenswertes Leben ermöglichen wird. Eine Familie am Abgrund Der bedingungslose Kampf eines Vaters um seine schizophrene Tochter Eine wahre Geschichte: fesselnd, erschütternd, faszinierend Der New York Times-Bestseller endlich auf Deutsch

Die Verborgenen

Author: Scott Sigler
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 9783641095574
Size: 16.84 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 66

Der Mensch ist eine leichte Beute Detective Bryan Clauser und sein Partner Chang werden zum Schauplatz eines grauenhaften Mordes gerufen. Bryan bemerkt dort einen seltsamen Geruch, der nur ihm auffällt. Er fühlt sich seltsam in letzter Zeit, makabre Visionen suchen ihn heim. Weitere blutige Morde geschehen. Alle Hinweise deuten auf einen spurlos verschwundenen Jungen. Die Cops geraten auf die Spur eines unheimlichen Kults, während Bryan merkt, dass er sich zu verändern beginnt. Es gibt etwas, das unter den Straßen der Metropole lebt, das lauert und sich vermehrt. Es kommt in der Nacht ...