Feirefiz Das Schriftst Ck Gottes

Author: Nicole Müller
Publisher: Peter Lang
ISBN: 3631581645
Size: 11.81 MB
Format: PDF, ePub
View: 81

Die Figur des Feirefiz in Wolframs "Parzival "besticht vor allem durch seine zweifarbige Haut und die Beschreibung, er sehe aus wie ein beschriebenes Stuck Pergament. Ausgehend von der Frage, wie und wo in der Literatur einer Kultur der Sichtbarkeit reflexive Wahrnehmungsprozesse stattfinden, ruckt der Figurenkorper in den Mittelpunkt der Untersuchung. Der theoretische Zugriff uber den Figurenkorper als lesbare Oberflache und als Trager von Konzeption ermoglicht es, kulturspezifische literarische Vermittlungsstrategien im "Parzival" in den Blick zu nehmen. Die Arbeit thematisiert so die Frage nach der Rolle der Schrift in der Schrift einer semioralen Gesellschaft und geht der Funktion von Schriftkorpern und Korperschrift im "Parzival" nach. Eines der zentralen Ergebnisse ist dabei das Zusammenfallen von Ritterschaft und Schrift in der Figur des Feirefiz - er ist das Schriftstuck Gottes."

Android 2

Author: Marcus Pant
Publisher:
ISBN: 9783898649797
Size: 20.73 MB
Format: PDF, Docs
View: 15

Java-erfahrene Leser lernen in diesem Buch, hochwertige Software für die Android-Plattform zu entwickeln. Im ersten Teil des Buches lernt der Leser zunächst die grundlegenden Konzepte und Elemente von Android kennen. Im anschließenden Praxisteil kann er anhand eines durchgängigen Beispiels Schritt für Schritt die Entwicklung einer mobilen Anwendung nachvollziehen. Der dritte Teil bereitet Entwickler auf den professionellen und sicheren Einsatz von Android in der Praxis vor. Die 2. Auflage wurde komplett auf die Android-Version 2 aktualisiert und um neue Themen erweitert (Live Folder, Kamera- und Video-Unterstützung, SMS senden und empfangen).

Physikalisches Praktikum F R Naturwissenschaftler Und Ingenieure

Author: Jürgen Becker
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783642958076
Size: 18.48 MB
Format: PDF, Kindle
View: 20

Eine Auswahl von 36 Versuchen zur Mechanik, Wärmelehre, Elektrizität und Magnetismus, Optik sowie Atom- und Kernphysik soll dem Studierenden einen Querschnitt durch experimentelle physikalische Methoden vermitteln. Dabei kommt es mehr auf das Erkennen des meßtechnischen Prinzips an als auf das Einüben von Fertigkeiten an Laborgeräten.