No Distance Too Far Home To Blessing Book 2

Author: Lauraine Snelling
Publisher: Bethany House
ISBN: 1441207732
Size: 11.31 MB
Format: PDF, Docs
View: 47

Astrid Bjorklund wants to use her medical training to serve God and feels that He might be leading her in the direction of missionary work. Smarting from a misunderstanding with Joshua Landsverk, the young man she thought she loved, she heads east to a missionary training school, hoping to eventually use her skills in some remote outpost in Africa. When she is called home unexpectedly to help in a family medical emergency, Astrid learns of a deadly measles outbreak on the nearby Indian reservation. She immediately senses the Spirit tugging her to help the Indians and wonders if her "mission field" is not so far away as she had imagined. But if she follows God's call, will love pass her by?

No Distance Too Far

Author: Lauraine Snelling
Publisher: Center Point Pub
ISBN: 160285873X
Size: 19.31 MB
Format: PDF
View: 16

Astrid Bjorklund travels east to become a missionary doctor, but a deadly measles outbreak at the Indian reservation nearby her home in the Red River Valley may turn out to be her true missionary calling.

Jenseits Von Afrika

Author: Tania Blixen
Publisher: Manesse Verlag
ISBN: 9783641202712
Size: 20.23 MB
Format: PDF, Mobi
View: 40

«Eines der schönsten Bücher unseres Jahrhunderts.» (Truman Capote) Kaum ein Klassiker des 20. Jahrhunderts strahlt eine ähnliche Faszination aus wie Jenseits von Afrika. Mit ihrer melancholischen Liebeserklärung an Natur und Ureinwohner Kenias schuf Tania Blixen ein bewegendes Stück Weltliteratur. Die Eingeborenen Ostafrikas, majestätische Berge und unendliche Savannen zogen Tania Blixen augenblicklich in ihren Bann, als sie 1914 nach Nairobi reiste, um dort eine Kaffeeplantage zu betreiben. In farbigen Bildern beschreibt sie die märchenhaft-mystische Atmosphäre der Natur, erzählt von der Jagd, den Bräuchen der Einheimischen und von so mancher bewegenden Begegnung: mit Kamante, einem kranken Kikuyujungen, den sie zum Koch ausbildet, mit Häuptling Kinanjui, mit Berkeley Cole, der ihr Freund, und Denys Finch Hatton, der ihr Geliebter wird. 1937 erschienen, fanden Blixens berührende Erinnerungen weltweit Millionen begeisterte Leserinnen und Leser. Auch die preisgekrönte Hollywood-Verfilmung durch Sidney Pollack – mit Meryl Streep und Robert Redford in den Hauptrollen – beförderte dieses Buch in den Rang der unvergesslichen Klassiker.

Margos Spuren

Author: John Green
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 9783446242074
Size: 20.81 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 49

Schon als kleiner Junge war Quentin in die schöne, impulsive Margo verliebt - und schon damals war sie ihm ein Rätsel: Niemand konnte so mutig und entschlossen sein wie sie, niemand wirkte so unnahbar. Nachdem Quentin Margo bei einem nächtlichen Rachefeldzug geholfen hat, verschwindet diese urplötzlich und hinterlässt geheimnisvolle Spuren. Quentin ist verwirrt: Sind die Spuren für ihn? Soll er die Suche aufnehmen? Doch dann verfolgt er jeden Hinweis und befindet sich plötzlich inmitten eines aufregenden Abenteuers, irgendwo zwischen Roadmovie, Detektiv- und Liebesgeschichte. Der dritte Roman des vielfach ausgezeichneten Autors aus den USA.

Briefe An Einen Jungen Dichter

Author: Rainer Maria Rilke
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 9783843017213
Size: 18.32 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 12

Rainer Maria Rilke: Briefe an einen jungen Dichter Zehn Briefe, verfasst als Antworten an den jungen Dichter Franz Xaver Kappus zwischen 1903 und 1908. Erstdruck: Leipzig, 1929. Vollständige Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: John Singer Sargent, Studie eines jungen Mannes. Gesetzt aus der Minion Pro, 12 pt.

Briefe Aus Der Verbannung Tristia Epistulae Ex Ponto

Author: Ovid
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783050091518
Size: 13.36 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 36

Im Jahre 8 n. Chr. wird Ovid aus nicht bekanntem Grund von Kaiser Augustus nach Tomis am Schwarzen Meer verbannt, an den Rand der zivilisierten Welt, in eine trostlose Gegend, in der niemand Latein spricht und die er bis zu seinem Tod 17 n. Chr. nicht mehr verlassen wird. Er beginnt, verzweifelte Briefe zu schreiben - man würde sie heute "Offene Briefe" nennen - und diese nach Rom zur Veröffentlichung zu schicken. Sie sind sorgsam dichterisch komponiert, der Stil ist geschliffen und sie haben nur ein Ziel: die öffentliche Meinung in Rom für ihn einzunehmen; erfolglos, wie wir wissen. Gleichwohl sind die Briefe bewegende Dokumente frühester Exil-Literatur. Sie wurden das ganze Mittelalter über gelesen und haben das moderne Bewusstsein Europas mitgeprägt. Die neue Einführung des Münchner Altphilologen Niklas Holzberg und die neuen besonders ausführlichen Anmerkungen zu den unzähligen versteckten Anspielungen in den Briefen untersuchen sorgfältig, was an Ovids Klagen echt und was "Literatur" ist, wo er unter der Unerträglichkeit des Exils tatsächlich leidet und wo er nur gängigen Vorstellungen über die Wildnis am Pontos Ausdruck verleiht. Eingeleitet und erläutert von Niklas Holzberg.