Vision Re Der Programmierung

Author: Federico Biancuzzi
Publisher: O'Reilly Germany
ISBN: 9783897219342
Size: 10.52 MB
Format: PDF, Mobi
View: 12

In Visionare der Programmierung - Die Sprachen und ihre Schopfer werden exklusive Interviews mit den Entwicklern von historischen wie auch von hoch aktuellen Programmiersprachen veroffentlicht. In dieser einzigartigen Zusammenstellung erfahren Sie uber die Hintergrunde, die zu den spezifischen Design-Entscheidungen in den Programmiersprachen gefuhrt haben und uber die ursprungliche Ziele, die die Entwickler im Kopf hatten, als sie eine neue Programmiersprache entwarfen. Ebenso konnen Sie lesen, wieso Abweichungen zum ursprunglichen Design entstanden und welchen Einflu die jeweilige Sprache auf die heutige Softwareentwicklung noch besitzt. Adin D. Falkoff: APL Thomas E. Kurtz: BASIC Charles H. Moore: FORTH Robin Milner: ML Donald D. Chamberlin: SQL Alfred Aho, Peter Weinberger und Brian Kernighan: AWK Charles Geschke und John Warnock: PostScript Bjarne Stroustrup: C++ Bertrand Meyer: Eiffel Brad Cox und Tom Love: Objective-C Larry Wall: Perl Simon Peyton Jones, Paul Hudak, Philip Wadler und John Hughes: Haskell Guido van Rossum: Python Luiz Henrique de Figueiredo und Roberto Ierusalimschy: Lua James Gosling: Java Grady Booch, Ivar Jacobson und James Rumbaugh: UML Anders Hejlsberg: Delphi-Entwickler und fuhrender Entwickler von C#

Lua

Author: Claus Kühnel
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 9783907857151
Size: 14.22 MB
Format: PDF
View: 40

Lua (portugiesisch f r Mond) ist eine Skriptsprache zum Einbinden in Programme, um diese leichter weiterentwickeln und warten zu k nnen. Eine der besonderen Eigenschaften von Lua ist die geringe Gr e des kompilierten Skript-Interpreters. Lua Programme werden vor der Ausf hrung in Bytecode bersetzt. Obwohl man mit Lua auch eigenst ndige Programme schreiben kann, ist Lua vorrangig als Skriptsprache von C-Programmen konzipiert. Der Lua Interpreter kann ber eine C-Bibliothek angesprochen werden, die auch ein API f r die Laufzeitumgebung des Interpreters f r Aufrufe vom C-Programm aus beinhaltet. Mittels des API k nnen verschiedene Teile des Programms in C und Lua geschrieben werden, w hrend Variablen und Funktionen in beiden Richtungen erreichbar bleiben (d.h. eine Funktion in Lua kann eine Funktion in C aufrufen und umgekehrt). Lua ist in ANSI-C implementiert und unterst tzt sowohl funktionale als auch objektorientierte Programmierung. Da der Lua Interpreter extrem schnell und hochgradig portabel ist und sich leicht in C-Programme einbetten l sst, ist er gerade f r Embedded Systems eine attraktive Alternative zu anderen Skript Interpretern. Obwohl er nur wenige Kilobyte umfasst, passt noch eine vollst ndige Garbage Collection hinein, die anfallenden Datenm ll automatisch aus dem Speicher wirft. Mit dieser Brosch re wollen wir an Hand unserer Erfahrungen die Leistungsmerkmale von Lua verdeutlichen und die Erweiterungsf higkeit anhand einiger Beispiele demonstrieren. In einem ersten Beispiel werden wir den auf einem PC installierten Lua Interpreter mit einer DLL erweitern, die die Ansteuerung eines ber USB angeschlossenen AD-DA-Subsystems erm glicht. Im einem zweiten Beispiel werden wir Lua in eine Anwendung auf einem Embedded System auf Basis eines Intel386 EX Prozessors mit ROM-DOS (kompatibel zu MS-DOS 6.22) einbetten und zeigen, dass Lua auch in Systemen mit knappen Ressourcen eingesetzt werden kann. Im dritten Beispiel werden wir die DOS-Applikation durch

Raspberry Pi Mach S Einfach

Author: Christian Immler
Publisher: Franzis Verlag
ISBN: 9783645222686
Size: 12.20 MB
Format: PDF, Docs
View: 17

222 Anleitungen - 222 Erfolgserlebnisse Wer als Maker etwas auf sich hält, der muss eines können: Mit einem Raspberry Pi umgehen. Mit diesem Buch gelingt auch Programmier- oder Elektronik-neulingen ein schneller und reibungsloser Einstieg. Statt Ihre Zeit mit stundenlangen Google-Suchläufen zu verschwenden, finden Sie hier kompakt und nach Themen geordnet alle Anleitungen für ein solides Basiswissen. Das Buch für die Generation tl;dr Egal, ob man ein Mediacenter einrichten, LEDs zum Leuchten bringen oder den Raspberry Pi einfach nur zum ersten Mal in Betrieb nehmen will: Autor Christian Immler gelingt es, verschiedenste Projekte in kompakten, reich bebilderten Anleitungen Schritt für Schritt zu erklären. Selbst komplexes Wissen kann er anschaulich und einsteigergerecht vermitteln, die Anleitungen funktionieren mit allen Modellen des Raspberry Pi. Alle Anleitungen haben so wenig Text wie möglich, sind intuitiv und auf den Punkt gebracht. Genau richtig für alle, die nicht nur lesen, sondern machen wollen.

Einf Hrung In Luatex Und Lualatex

Author: Herbert Voß
Publisher: Lehmanns Media
ISBN: 9783865417763
Size: 18.75 MB
Format: PDF, Kindle
View: 79

Mit LuaTeX geht die Entwicklung des seit Jahrzehnten im Kern nicht wesentlich veränderten Programms TeX einen großen Schritt voran. Es war mit TeX nicht oder doch nur unzureichend möglich, die berechtigten Forderungen nach umfassender Unterstützung der Unicode-Eingabekodierung sowie die Verwendung von Schriften im Format OpenType zu erfüllen. Beides ist eine Grundvoraussetzung, um Dokumente zu setzen, die stark unterschiedliche Schriftsysteme enthalten sollen. Auch die Beschränkungen von TeX als historisch bedingtes 8-Bit-System sind heute offensichtlich: Unzureichende Rechenfähigkeiten, geringe Anzahl an maximal möglichen Registern, Zählern usw. LuaTeX überwindet diese Beschränkungen ohne die bekannte Qualität des mit TeX erzielbaren Textsatzes zu beeinträchtigen. Die in LuaTeX integrierte Skriptsprache Lua bietet die Voraussetzung, von TeX benutzte interne Daten mit denen außerhalb in Beziehung zu setzen, was eine Vielzahl von bisher nicht möglichen Anwendungen weit über den Rahmen des bloßen Textsatzes hinaus gestattet. Dieses Buch gibt anhand vieler Beispiele eine Einführung in die neuen Möglichkeiten von LuaTeX.