Pers Nlichkeit Karl Des Gro En Nach Einhards Vita Karoli Magni

Author: Bianca Müller
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 9783640472536
Size: 13.63 MB
Format: PDF, ePub
View: 81

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Lander - Mittelalter, Fruhe Neuzeit, Note: 2,0, Bergische Universitat Wuppertal, Veranstaltung: Einfuhrung in das Studium der mittelalterlichen Geschichte, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Ausarbeitung beschaftigt sich neben der Personlichkeitsbeschreibung Karl des Grossen, basierend auf der Vita Karoli Magni, mit einer Darstellung einiger biographischer Informationen zu deren Verfasser Einhard. Diese beleuchtet den Karlsbiographen als hofischen Gelehrten und Geschichtsschreiber, so dass die erarbeiteten Informationen einer historischen Kontextualisierung dienlich sein werden. Des Weiteren werden Erlauterungen zu der Entstehung, der Form und des Inhalts der Karlsvita vorgenommen. Diese lassen Ruckschlusse auf Einhards Verfassungsabsicht zu, so dass sich diesbezugliche Auslegungen nahtlos anschliessen lassen. Ferner wird im Rahmen dieser Arbeit der Stellenwert der Vita nach den erarbeiteten Erkenntnissen diskutiert werden."