Praxis In Der Ethik

Author: Michael Zichy
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783110208160
Size: 20.83 MB
Format: PDF
View: 36

Die angewandte Ethik hat nicht nur eine überaus erfolgreiche Geschichte hinter sich, sondern auch eine für philosophische Disziplinen beispiellos breite Öffentlichkeitswirksamkeit entfaltet. Der Verzicht auf starke Theorien, die Orientierung an der Praxis, die Ausdifferenzierung nach Problemfeldern und die Bereitschaft, als eine Stimme unter anderen in Kommissionen und Institutionen gesellschaftlicher Steuerung mitzuwirken, hat Ethiker in die Lage versetzt, praktikable Lösungen für reale Probleme zu generieren. Seither ist ethische Reflexion gefragt, wenn es im säkularen, pluralistischen Staat um gesellschaftliche Orientierungen und politische Weichenstellungen geht. Doch die praktische Nützlichkeit und Nutzbarkeit der angewandten Ethik, der sie ihre Karriere verdankt, bleibt nicht ohne Auswirkungen auf ihr theoretisches Fundament. Was bedeutet es für die Ethik als wissenschaftliche Disziplin, wenn sie den Elfenbeinturm verlässt und sich so den Ansprüchen der Praxis aussetzt. Welche methodisch-theoretischen Implikationen hat ihre Anwendungs- und Erfolgsorientierung? Zu den vielfältigen Fragen, die die Anwendung ethischer Theorien für dieselben aufwirft, legen in diesem Buch renommierte Ethiker ihre Reflexionen und Antworten dar.

Rohstoffpolitik In Europa

Author: Günter Tiess
Publisher: Springer Science & Business
ISBN: 9783211094532
Size: 20.43 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 79

Bedingt durch das Wirtschaftswachstum bevölkerungsreicher Schwellenländer hat die Nachfrage nach mineralischen Rohstoffen weltweit stark zugenommen. Der steigende Rohstoffbedarf in Verbindung mit einem mangelnden Rohstoffbewusstsein in Europa führt zu paradoxen Situationen. Einer gesamteuropäischen Rohstoffpolitik kommen zur Lösung dieser Probleme wesentliche Aufgaben zu. Insbesondere die Erweiterung und der Ausbau der bestehenden Instrumente wie z.B. Recycling und Substitution werden die eigene Versorgungssicherheit langfristig gewährleisten.

Gesetzestexte Suchen Verstehen Und In Der Klausur Anwenden

Author: Otto Lagodny
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783642312441
Size: 15.42 MB
Format: PDF, Mobi
View: 93

Dass „fast alles im Gesetz steht“, verblüfft Studierende bei Klausurbesprechungen immer wieder. Dabei ist das Gesetz das Werkzeug aller Juristen und bei Klausuren bis zum ersten Staatsexamen das einzige zugelassene Hilfsmittel. Der Autor vermittelt Studienanfängern an Beispielen aus dem Strafrecht, dem Bürgerlichen Recht und dem Verfassungsrecht, wie man Gesetze richtig liest: d. h. unübersichtliche Normen versteht, einschlägige Vorschriften schnell findet, Inhalte richtig anwendet und juristisch argumentiert. Mit Übungen und Wiederholungsfragen.

Aus Den Memoiren Des Herrn Von Schnabelewopski

Author: Heinrich Heine
Publisher: BookRix
ISBN: 9783730950937
Size: 16.53 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 59

Ich rate Euch, Gevatter, lasst mich auf Eu’r Schild keinen goldenen Engel, sondern einen roten Löwen malen; ich bin mal dran gewöhnt, und Ihr werdet sehen, wenn ich Euch auch einen goldenen Engel male, so wird er doch wie ein roter Löwe aussehn." Diese Worte eines ehrsamen Kunstgenossen soll gegenwärtiges Buch an der Stirne tragen, da sie jedem Vorwurf, der sich dagegen auffinden ließe, im Voraus und ganz eingeständig begegnen. Damit alles gesagt sei, erwähne ich zugleich, dass dieses Buch, mit geringen Ausnahmen, im Sommer und Herbst 1831 geschrieben worden, zu einer Zeit, wo ich mich meistens mit den Kartons zu künftigen roten Löwen beschäftigte. Um mich her war damals viel Gebrülle und Störnis jeder Art ...

Lehrbuch Der Konomischen Analyse Des Zivilrechts

Author: Hans-Bernd Schäfer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783662083147
Size: 19.73 MB
Format: PDF, Mobi
View: 51

Dieses Buch liefert eine Einführung in die ökonomische Analyse des Rechts und deren Anwendung auf zentrale Fragen des Zivilrechts. Nach dem Erscheinen einer umfangreichen Fachliteratur scheint es geboten, die Grundlinien dieses Ansatzes und dessen Verwertbarkeit für praktische Fragen des deutschen Rechts darzustellen. Bei der Auswahl der Themen kam es uns nicht auf Vollständigkeit an, etwa darauf, alle Rechtsgebiete aus wohlfahrtsökonomischer Sicht zu ana lysieren. Vielmehr soll an wichtigen Ausschnitten und Beispielen des Zi vilrechts, insbesondere des Delikts- und Vertragsrechts die neue Sichtwei se der ökonomischen Analyse vorgeführt und die Leistungsfähigkeit des Ansatzes innerhalb der rechtswissenschaftlichen Dogmatik zum Ausdruck gebracht werden. Welche Wirkungen Rechtsnormen tatsächlich haben und welche Ziel vorstellungen für Rechtsgestaltung und vor allem auch Rechtsanwendun gen bestehen, soll in diesem Buch mittels wohlfahrtstheoretischer Analy sen untersucht werden. Damit wird nicht nur ein theoretisches Interesse verfolgt, sondern mehr noch die Umsetzung ökonomischer Folgenanalyse und Folgenbewertung bei der Lösung konkreter Rechtsprobleme und bei der Fortbildung des geltenden Rechts. Wir sind der Auffassung, daß die ökonomische Analyse nicht nur die Funktion rechtlicher Normen deutli cher macht, sondern auch Rechtslehre und Rechtsprechung unmittelbar und nachhaltig anzuregen und zu befruchten vermag und in Zukunft auch zunehmend beeinflussen wird.