The Many Legalities Of Early America

Author: Christopher L. Tomlins
Publisher: The University of North Carolina Press
ISBN: UOM:39015051299470
Size: 17.87 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 22

This collection of seventeen original essays reshapes the field of early American legal history not by focusing simply on law, or even on the relationship between law and society, but by using the concept of "legality" to explore the myriad ways in which the people of early America ordered their relationships with one another, whether as individuals, groups, classes, communities, or states. Addressing issues of gender, ethnicity, family, patriarchy, culture, and dependence, contributors explore the transatlantic context of early American law, the negotiation between European and indigenous legal cultures, the multiple social contexts of the rule of law, and the transformation of many legalities into an increasingly uniform legal culture. Taken together, these essays reveal the extraordinary diversity and complexity of the roots of early America's legal culture. Contributors are Mary Sarah Bilder, Holly Brewer, James F. Brooks, Richard Lyman Bushman, Christine Daniels, Cornelia Hughes Dayton, David Barry Gaspar, Katherine Hermes, John G. Kolp, David Thomas Konig, James Muldoon, William M. Offutt Jr., Ann Marie Plane, A. G. Roeber, Terri L. Snyder, and Linda L. Sturtz.

Eloquence Is Power

Author: Sandra M. Gustafson
Publisher: The University of North Carolina Press
ISBN: 0807825751
Size: 19.49 MB
Format: PDF, Mobi
View: 66

Sandra Gustafson examines the verbal art of speech in sacred, political and diplomatic forms as it was created and practiced in colonial America and the early republic. She demonstrates that, in the distinctly American interaction of cultures, contact and conflict among Europeans, native Americans, and Africans gave particular significance and complexity to the uses of the spoken word.

Wannalives

Author: Anja Milo
Publisher: novum pro Verlag
ISBN: 9783990388198
Size: 20.14 MB
Format: PDF, Mobi
View: 71

Mit 13 fängt das Leben erst richtig an. Es reicht einem nicht mehr, Fußball zu spielen oder mit Freunden abzuhängen. Man will neue Erfahrungen machen und Menschen kennenlernen, die einem das Gefühl geben, etwas Besonderes zu sein. Doch Eltern verbieten einem so ziemlich alles, weil man ja noch viel zu jung dafür ist. Trotzdem trifft sich Sara mit einem viel älteren Jungen. Alex verstrickt sich in eine gefährliche Freundschaft mit einem Mädchen, das nicht den besten Ruf hat. Michi und Anne waren beste Freunde, aber ist da auf einmal mehr? Und Danny? Er will endlich sein eigenes Geld verdienen und ist dafür bereit, große Opfer zu bringen.

Der Tod Wird Euch Finden

Author: Lawrence Wright
Publisher: DVA
ISBN: 9783641019082
Size: 11.87 MB
Format: PDF, ePub
View: 47

In einer packenden Erzählung schildert der Journalist Lawrence Wright erstmals umfassend die Vorgeschichte des 11. September. Vier Männer stehen im Mittelpunkt: Osama Bin Laden und seine Nummer zwei, Aiman al-Sawahiri, der FBI-Mann John O’Neill und der saudische Geheimdienstchef Turki al-Faisal. Meisterhaft verknüpft Wright ihre Lebenswege zu einem Gesamtbild der Ereignisse, Wendepunkte, Versäumnisse und Fehleinschätzungen, die den Anschlägen vorangingen. »Wo ihr auch sein mögt, der Tod wird euch finden, und wäret ihr im hohen Turm.« Mit diesen dem Koran entlehnten Worten mahnte Osama Bin Laden seine Kämpfer, furchtlos dem Tod entgegenzusehen. Im Rückblick lassen sie sich auch als düstere Warnung an den Feind lesen, dessen Hochhaustürme in New York zum Angriffsziel wurden. Osama Bin Ladens Aufstieg zum bekanntesten Terroristen des 21. Jahrhunderts bildet einen der Erzählstränge in der bislang vollständigsten Rekonstruktion der Vorgeschichte des 11. September durch den Journalisten Lawrence Wright. Daneben verfolgt Wright, der jahrelang recherchierte und Hunderte von Interviews führte, den Werdegang des al-Qaida-Mitstreiters Aiman al-Sawahiri, des obersten Terroristenfahnders des FBI, John O’Neill, der ausgerechnet in den Trümmern des World Trade Centers starb, sowie des saudischen Königssohns Turki al-Faisal, der als Geheimdienstchef seines Landes zwischen beiden Welten wandelte. Zu einer fesselnden Erzählung verwoben, erhellen die Lebensgeschichten zugleich die Hintergründe des Anschlags: die wachsende Radikalisierung der Islamisten, die Zerrissenheit arabischer Staaten, die widersprüchliche Haltung des Westens. Eine unglaublich spannende und gewinnbringende Lektüre. • Ein tiefer Einblick in Denken und Handeln der al-Qaida-Führer und ihrer wichtigsten Kontrahenten • Eines der besten Bücher des Jahres 2006 in Großbritannien und Amerika, Pulitzer-Preis 2007