Zufriedenheit

Author: Christina Berndt
Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag
ISBN: 9783423429610
Size: 13.62 MB
Format: PDF, Mobi
View: 22

Sind Sie schon zufrieden oder nur glücklich? Selbstoptimierung ist in: Ständig plagen wir uns mit dem Gedanken, wie wir noch präziser, effektiver, effizienter mit unseren Ressourcen umgehen und das Beste aus uns und dem Alltag herausholen können. Leider ist das Ergebnis oft gar nicht so wie erhofft. Das Streben nach dem Optimum kann ganz schön unglücklich machen. Dann ist es Zeit innezuhalten und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Wie man die eigene Zufriedenheit steigern kann, erforscht Christina Berndt in diesem wissenschaftlich fundierten Sachbuch. Was läuft im Gehirn ab, welche genetischen Faktoren spielen eine Rolle, welche sozialen? Ein Zufriedenheitstraining zeigt, wie man an Resilienzfaktoren wie Dankbarkeit, Optimismus und Autonomie arbeiten kann. Zufriedenheit bedeutet nicht Stillstand, sondern eröffnet neue Wege.

Versuche Es Mal Mit Zufriedenheit

Author: Frank Kralemann
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 9783848201785
Size: 16.29 MB
Format: PDF, ePub
View: 21

Versuche es mal mit Zufriedenheit beschreibt den Weg zu einem guten, authentischem und zufriedenem Leben. Der Autor erkl rt warum die Gl ckssuche nicht zu einem besseren Leben f hrt. Einlassen und bewusster Verzicht (es ist genug) und der Entschluss" ich bin es zufrieden" sind die Basis seiner Anleitung in Zufriedenheit.

Zufriedenheit

Author: Andreas Giger
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 9783839194102
Size: 17.11 MB
Format: PDF, Mobi
View: 96

Die bewusste Achtsamkeit für Zufriedenheit schafft einen Zustand von Seelenruhe und Seelenfrieden, was ungemein wohltuend sein kann. In zwölf kurzen Essays mit jeweils einem Schmuckbild geht es um ein unterschätztes Mauerblümchen aus der Werte-Landschaft von heute: Zufriedenheit. Als wesentliches Element von LebensQualität wird Zufriedenheit zu einem wichtigen Wert mit Zukunft. Zufriedenheit und LebensKunst sind zentrale Themen der Bewusstseins-Elite: www.bewusstseins-elite.net Andreas Giger, Jahrgang 1951, lebt und arbeitet als freier Zukunfts-Philosoph, Autor und Photograph im schweizerischen Appenzellerland: www.gigerheimat.ch

Gl Ck Und Zufriedenheit

Author: Alfred Bellebaum
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783663101840
Size: 16.19 MB
Format: PDF, Mobi
View: 41

Über das Glück ist schon seit Jahrhunderten viel nachgedacht, gesprochen und geschrieben worden. Die ehrwürdigen (moral-)philosophischen und theologischen Glückstheorien sind gegenwärtig allerdings nicht mehr so stark ausgeprägt wie früher. Demgegenüber expandiert die sozialwissenschaftlich orientierte empirische Glücks- und Zufriedenheitsforschung, wenngleich dort oft weniger von Glück als von Lebensqualität u. ä. m. gesprochen wird. Daneben gibt es ein weites Feld psychologischer und sozialpsychologischer Glücksforschung, beispielsweise unter den Stichworten seelische Gesundheit und Wohlbefinden. Die politische Bedeutung dieses komplexen Themas ist offenkundig.

Zufriedenheit Von Mitarbeitern

Author: Franziska Misch
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 9783640163786
Size: 12.50 MB
Format: PDF, Mobi
View: 49

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pflegemanagement / Sozialmanagement, einseitig bedruckt, Note: 2,0, Alice-Salomon Hochschule Berlin, Veranstaltung: Seminar Personalmanagement, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Burn out Syndrom ist ein Phanomen, das in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen hat. Die Aufgabenstellungen und Anforderungen an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben, nicht nur in helfenden Berufen, an Komplexitat gewonnen. Nicht selten bleiben durch die steigenden Anforderungen, die steten Personalreduzierungen und Gehaltskurzungen die Bedurfnisse des einzelnen Mitarbeiters auf der Strecke. Dadurch hat, wie ich vermute, die Zahl der Menschen, die an Burn out erkranken, in den letzten Jahren zugenommen. Nachweislich ist leider die Zahl der Menschen gestiegen, die taglich einen Ausstieg aus dem pflegerischen Beruf erwagen. Dies belegen verschiedene Studien (Vgl. Gesundheitsreport 2005 der DAK und BGW). Meines Erachtens ist daher gerade in der heutigen Zeit die Kompetenz der modernen Fuhrungskraft besonders hoch einzuschatzen und anzusehen, da sie einen entscheidenden Beitrag zur Pravention und zum Erkennen des Burn out Syndroms leisten kann. Mittels meiner Arbeit mochte ich herausstellen, was der Begriff Burn out bedeutet. In der Folge stelle ich verschiedene Ursachenmodelle, mittels derer Maslach, Freudenberger, Cherniss u. a. die Entstehung von Burn out zu erklaren versuchen, vor. Im Anschluss stelle ich heraus, ob und wenn ja welcher Zusammenhang zwischen Arbeitsunzufriedenheit und Fluktuation auf der einen Seite, und der Entstehung von Burn out auf der anderen Seite besteht. Abschliessend gehe ich auf mogliche Kompetenzen einer modernen Fuhrungskraft ein, mittels derer sie dem Erkrankungsrisiko entscheidend entgegenwirken kann. Sicherlich kann keine Fuhrungskraft den Anspruch erheben, unter ihrer Leitung leide niemand an Burn out; denn nicht selten wird diskutiert, welchen Einfluss da